Live Parking Slots Bolzano

profile_picture

Live Parking Slots Bolzano

Trotz der Tatsache, dass mehr und mehr Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, wird in Südtirol das private Auto von Einheimischen und Touristen noch benützt. Das zieht klarerweise nach sich, dass das Fahrzeug auch irgendwo geparkt werden muss. Für Bozen gibt es dafür eine äußerst praktische Anwendung, die eine zeit- und nervenaufreibende Suche nach einem freien Platz vermeiden lässt: Über die Applikation „Live Parking Slots" kann in Echtzeit die Anzahl der freien Parkplätze in Parkhäusern abgerufen werden. Diese verkehrstechnischen Informationen sind so für alle Verkehrsteilnehmer von Nutzen.

Wie funktioniert die App?

Diese Applikation übermittelt den NutzerInnen in Echtzeit alle relevanten Daten, die über die aktuelle Parkplatzsituation von derzeit zehn öffentlichen und privaten Bozner Parkhäusern (BZ Zentrum, Central Parking, Messe, Laurin, Luna, Waltherplatz, City Parking, Maretsch, Palasport, Gerichtsplatz) informieren. Die Informationen sind ganz einfach über die Website parking.integreen-life.bz.it von einem Standrechner, Notebook, Tablet oder Smartphone aus einsehbar. Echtzeit bedeutet, dass die Anwendung auf der Website im Online-Modus aufgerufen werden muss, d. h. eine Internet-Verbindung ist notwendig. Die Anwendung ist in den Sprachen Deutsch, Italienisch und Englisch aufrufbar. Das Live-Update kann an- und ausgeschaltet werden. Ausserdem steht zur Einbettung auf anderen Webseiten ein Widget zur Verfügung.

Was bringt die Zukunft?

Die Applikation "Live parking Slots" wurde im Rahmen des Projektes "Bolzano Traffic" umgesetzt. Das Projekt "Bolzano Traffic" soll zusammen mit anderen Apps, wie unter anderem "Integreen", ein System für intelligente und kooperative Mobilität für die Stadt Bozen schaffen. Diese beiden bereits laufenden Projekte sehen unter anderem die Sammlung von Daten zu Verkehr, öffentlichem Personenverkehr, Wetter und Luftverschmutzung vor sowie nach Open-Data-Prinzip die Verbreitung dieser Informationen und den Zugriff darauf. Im Rahmen der weiteren Entwicklung der Projekte werden diese Informationen in andere Applikationen integriert werden, wie beispielsweise SASAbus oder STS (South Tyrol Suggest), und somit sowohl BügerInnen als auch TouristInnen Informationen zur Verkehrs- und Transportsituation liefern.

Wer steckt dahinter?

Diese Applikation ist von der Gemeinde Bozen in Zusammenarbeit mit TIS innovation park erarbeitet worden, insbesondere von Paolo Valleri.

Mehr Infos

Live Parking Slots Bolzano
http://parking.integreen-life.bz.it/

Integreen – green traffic control
http://www.integreen-life.bz.it/home